Derzeit geschlossen

E-Mail senden

Veneers (Verblendschalen)
DeutschEnglish

Veneers (Verblendschalen)

Veneers sind eine nahezu ideale Lösung für ästhetische Probleme an den Frontzähnen. Veneers sind dünne Keramikschalen, die auf die Zähne dauerhaft aufgeklebt werden. Abgebrochene Schneidekanten, Verfärbungen sowie unschöne Füllungen oder Risse im Zahnschmelz können mit diesen Keramikverblendschalen ausgeglichen werden.

Insbesondere bei Zahnfehlstellungen kommen Veneers zum Einsatz. Wenn die Zähne etwas verschachtelt stehen oder ein Zahn etwas vor oder hinter dem anderen Zahn, so kann das mit Veneers ausgeglichen werden. Veneers können gerade im Erwachsenenalter eine echte Alternative zu kieferorthopädischen Korrekturen sein.

Veneers sind nicht Bestandteil des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenkassen. Die privaten Versicherungen treten in Leistung, wenn es sich um vollkeramische Teilkronen handelt, das heißt, wenn nicht nur eine Schale zur Aufhellung der Zähne aufgeklebt wird, sondern wenn Teile der Zähne bzw. Füllungen dadurch rekonstruiert werden.